Krims-Krams-Schubladen haben wir so einige in der Wohnung. Hier sammelt sich alles was irgendwie so richtig nirgendwo hin passt, oder auch Dinge von dem man nicht mehr weiß was es ist.

Wir haben z.B. eine Schubladen mit Teelichtern, Feuerzeugen, Kindersicherrungen, Duftölen und rätselhaften Zeugs.

Für diese Schubladen braucht man viel Zeit. Es gibt nämlich meistens mehrere, die unter umständen sogar den gleichen Inhalt haben.

Am besten nimmt man alle Schubladen zusammen und kippt sie auf einen Haufen.

Dann sinnvoll sortieren:

  • Wird es benutzt und habe ich es im letzten Jahr benutzt?
  • Brauche ich davon mehr als eins?

Wenn man fertig sortiert hat werden die Gegenstände entweder in die passende Schublade (dort wo der Gegenstand sinn macht) oder wandert an einen anderen Ort.

Mit Schubladentrennern oder einfachen Schachteln, kann man für mehr Übersicht sorgen und die Gegenstände fliegen nicht in der Schublade hin und her.
Folge Sarahs Pinnwand „Ordnung in der Schublade“ auf Pinterest.