Dieses Jahr wird unser Oster-Tisch bunt. Und zwar neon-knallig-bunt. Ganz einfach mit ein wenig Farbe, Filz (oder Moosgummi) und so einfach, dass meine Kleine 3-Jährige mit basteln konnte. 

Bunte Hasen

Mit festem Filz oder Moosgummi kann man ganz einfach und schnell einen Steckhasen basteln. Das Prinzip kennen wir ja schon aus dem Kindergarten. Ausschneiden und zusammen stecken.

Das wird benötigt

Für 2 kleine Steckhasen

  • 1x Filz- oder Moosgummiplatte in DIN A4
  • Schere
  • Ausdruck der Vorlage
  1. Schnittmuster ausdrucken und die zwei Hasenteile ausschneiden um zwei Schablonen zu erhalten.
  2. Die beiden Hasenformen mit Hilfe der Schablone auf die Filz- oder Moosgummiplatte übertragen. 
  3. Ausschneiden und zusammenstecken – Fertig! 

Einfache Serviettenringe

Einen Hasen aus Filz oder Moosgummi ausschneiden und mit einem Band an einer zusammengerollten Serviette befestigen. Einfacher geht es für Haushaltsmuffel nicht. 

Das wird benötigt

Für 4 Servietten-Hasen

  • 1x Filz- oder Moosgummiplatte in DIN A4
  • Schere und Cutter
  • Ausdruck der Vorlage
  • Stift
  1. Schnittmuster ausdrucken und Hasenform ausschneiden um eine Schablone zu erhalten.
  2. Die Hasenform mit Hilfe der Schablone auf die Filz- oder Moosgummiplatte übertragen und ausschneiden.
  3. Mit einem Cutter zwei parallele Schlitze in der Mitte des Hasens machen und dort das Stoffband durchfädeln. Um die gerollte Serviette binden. Fertig.

Bunte Eier mal anders 

Eier von außen bemalen ist nichts Neues. Aber wie wäre es die Eier von innen zu bemalen. Nach dem Spiegelei morgens die Eierschalen aufheben, auswaschen und mit leuchtenden Neonfarben bemalen.

Das wird benötigt

  • Eier
  • Neonfarben
  • Pinsel
  1. Eier vorsichtig in der Mitte teilen und auswaschen. Das Ei für zum Beispiel Spiegelei aufbewahren. 
  2. Eierschalen von innen mit Neonfarben nach Lust und Laune bemalen. Fertig.