Der alte handgeschriebene Einkaufszettel ist bei uns schon lange Vergangenheit. Wir organisieren unsere Einkäufe mit dem Smartphone und haben schon einige Einkauflisten-Apps getestet.

Heute möchte ich euch unseren Favoriten vorstellen – Bring!

Die App ist gratis und hat eine vorgefertigte Auswahl (z.B. Äpfel, Brot, Käse). Man kann aber auch eigene Produktnamen eintragen. Mit längerem Drücken auf das jeweilige Bild z.B. von den Äpfeln, kann eine Mengenangabe gemacht werden.

Mein Mann und ich haben diese App auf dem Smartphone und sind miteinander verknüpft.  Wenn ich also etwas eintrage und er geht spontan einkaufen, ist er immer auf dem laufenden was noch im Haushalt fehlt.

Mein Mann und ich haben diese App auf dem Smartphone und sind miteinander verknüpft.  Wenn ich also etwas eintrage und er geht spontan einkaufen, ist er immer auf dem laufenden was noch im Haushalt fehlt.

Es gibt auch die Möglichkeit eine kleine Nachricht an den verknüpften Einkaufs-Partner zu senden

  • Ich gehe einkaufen! Letzte Chance für Anpassungen
  • Liste geändert. Guck mal drüber
  • Einkauf erledigt. Kannst dich entspannen

Es gibt auch die Möglichkeit mehrere Einkaufslisten zu erstellen z.B. für Zuhause und fürs Büro.

Wir organisieren uns schon lange mit „Bring!“ und sind immer noch begeistert.